Bislang habe ich mich zum aktuellen Kaukasuskonflikt noch nicht zu Wort gemeldet. Nachdem jetzt aber Südossetien und Abchasien offiziell anerkannt hat musst wirklich was getan werden. Meiner Meinung nach wäre die beste Antwort die Anerkennung der tschetschenischen Exilregierung. Vielleicht sollte man auch gleich dazu übergehen so einige andere abtrünnige Gebiete Russlands anzuerkennen. Da wären zum Beispiel: Burjatien, Tuwa, Baschkortostan, Ingermanland, Inguschetien, Tatarstan, Tschuwaschien und Udmurtien. Sogar auf die Gefahr hin, dass Russland Südtirol, , das Baskenland und die Bretagne, als unabhängige Staaten anerkennen.

Also ich als Staatschef von Murksistan erkennen mit dem heutigen Tag all diese Staaten an! Aber mal ernsthaft. Was ist das eigentlich für ein komisches Spiel? Länder Anerkennungsroulette? Vielleicht sollten wir die Volksrepublik Westfalen ausrufen und schauen ob vielleicht China oder Nordkorea und anerkennt. Das ist doch irgendwie wirklich was fürn Kindergarten.