Morgen werden die gelben Säcke bzw. Tonnen bei mir in der Strasse geleert. Deshalb beauftragte mich meine Mutter die gelben Säcke aus dem Keller zu holen und vors Haus zu stellen. Wie immer waren die Säcke schon unten überfüllt und in der Küche lagerte noch weiterer . Beim Versuch den noch offenen Sack zu komprimieren platze dieser natürlich auf. Beim Versuch den Inhalt auf zwei Säcke zu verteilen wurde ich von meinem Vater angewiesen das doch in einen zu packen. Damit nicht so viele Säcke vor der Tür stehen. Es ist unglaublich was man für ein großes nur um gelbe Säcke machen kann.