Heute war ich endlich mal wieder im . Mir ist erst jetzt wieder bewusst geworden wie ich das vermisst habe. Ich muss echt sagen, dass ich mich wahrlich glücklich schätzen kann so ein gutes fast vor der Haustür zu haben. Das Schauspielhaus in ist vermutlich eines der besseren Theater in . Aber jetzt mal zum Stück das ich heute gesehen habe. Das weite Land von Arthur Schnitzler. Die Inszenierung war zwar minimalistisch, aber dennoch durchaus gelungen. Das Stück selbst war zwar von der Dramatik her nicht besonders herausragend, allerdings war es dafür sehr überzeugend und Lebensnah. Auch wenn das Stück schon fast hundert Jahre alt ist, so ist es doch von der Thematik immer noch aktuell, obwohl einige Verhaltensweisen uns in dieser Art antiquiert vorkommen, so haben wir sie meist nur weiterentwickelt. Ich will nicht zu viel über das Stück verraten, ich finde jeder sollte es sich selbst mal anschauen oder lesen.