Nun sitz ich endlich im Zug nach . Auf dieser Reise wollte ich auch endlich mal die Vorzüge des mobilen Internets ausprobieren. Ich hab also mein - und ein USB-Kabel mitgenommen. Wenn ich nun also mein an mein anschließen kann ich das als Modem benutzen und mit meinem Laptop ins . Ich hab mir dafür gestern noch extra das 1GB -Paket bestellt. Das ist eine wahrlich faszinierende Erfahrung. Noch vor einigen Jahren war für die meisten Menschen ein Fremdwort. Jetzt sind wir im Always-Online-Zeitalter angekommen. Wir sind immer und überall vollkommen vernetzt. Leider hab ich im Zug keinen Platz mir Steckdose gefunden und bis deshalb erstmal nur kur Online. Mein Akku sollte zwar etwa drei Stunden halten. Aber ich werde es jetzt erstmal nicht ausprobieren. Außerdem bin ich gerade erstmal äußerst überrascht darüber, dass das alles wirklich funktioniert. Ich muss aber dazu sagen, es läuft alles sehr schleppen, aber immerhin besser als nichts.

Ein Beweisfoto das ich auch wirklich im Zug sitze

Ein Beweisfoto das ich auch wirklich im Zug sitze