Ich sitz grade auf der Westeseite des NA-Gebäudes an der Ruhr-Uni. Der Ausblick über das AudiMax und die Mensa hinweg ist wirklich imposant. Besonders mit den schnell darüber hinwegziehenden Wolken. Diese Kulisse erzeugt eine unbeschreibliche Stimmung. Die tausenden Studenten die über das Forum hetzen und als Hintergrund die monumentalen Bauten der Ruhr-Uni. Man kommt sich wirklich klein und unbedeutenden vor. In dieser fast unendlich erscheinenden Masse haben wir auch eigentlich kaum Bedeutung. Nur einig ausgewählte von den Milliarden auf der Erde sind bedeutend. Da fällt mir ein tolles Zitat von aus ein:

At this moment there are 6,470,818,671 people in the world. Some are running scared. Some are coming home. Some tell lies to make it through the day. Others are just now facing the truth. Some are evil men, at war with good. And some are good, struggling with evil. Six billion people in the world. Six billion souls. And sometimes — all you need is one.