Es ist wirklich traurig was man mit Horst Köhler angestellt hab. Ich hab ein wenig das Gefühl, dass hier jemand zurückgetreten wurde, der sich endlich mal getraut hat die Wahrheit auszusprechen. Doch wie man sieht, stößt es einigen Politikern böse auf, wenn sie mit der Realität konfrontiert werden. Wir müssen uns einfach damit auseinandersetzen, dass wir in Konflikte militärisch eingreifen müssen um unsere politische und wirtschaftliche Stabilität zu wahren. Das gehört zur Realität unserer globalisierten Welt. Auch Kriege und andere Konflikte sind globalisiert. Wenn wir uns aus dieser Verantwortung herausstehlen wollen, dann werden wir am Ende als Verlierer dastehen.