Heute habe ich eine wahrlich peinliche Produktbeschreibung gesehen. Nicht nur, dass der Artikel lauter Rechtschreibfehler enthält (ich weiß ich mach die auch gern, aber die sollten es ja besser wissen) ist der Artikel auch noch extrem schlecht geschrieben. Der etwa zweiseitige Test gewinnt schon im ersten Abschnitt im Bullshit-Bingo. Doch über das Produkt erfährt man kaum etwas konkretes. Noch dazu kommt die wahrlich unprofessionelle Verlinkung auf einen Artikel bei heise.de. Ganz ehrlich sieht das für danach aus, als hätte man hier einen Azubi machen lassen. Doch sollte man die Arbeit dann wenigstens noch gegenlesen. Alles in allem alles andere als gelungen.